Ausflug nach Horn 3a

Unser Klassenausflug nach Horn

Wir sind um 9 Uhr in Horn angekommen. Zuerst sind wir zum Gruppenraum gegangen. Das Haus wo wir waren hieß Friedrich Blecher Haus. Wir hatten Jutta als Chefin. Sie hat mit uns tolle Spiele gemacht. Nach dem Mittagessen durften wir auf unsere Zimmer. Die Jungs mussten oben schlafen und die Mädchen unten. Das Essen war sehr lecker. Und es gab zwei Tischkicker. Das war ein schöner Ausflug!

Von Christoph

 

Unsere Klassenübernachtung in Horn

Am 18.11.19 machten wir eine Übernachtung im Friedrich Blecher Haus. Das Haus war sehr groß. Es gab Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Es hat sehr lecker geschmeckt. Die Zimmer waren sehr groß. Abends gab es eine Abendwanderung. Das war sehr toll. Als wir wieder da waren gab es Abendessen. Dann durften wir duschen. Danach gab es eine Gutenachtgeschichte. Nun mussten wir schlafen gehen. Die Nacht war toll. Nur um 4.30 Uhr hat mich Felix mit seiner Lampe geweckt und Marven auch, nur Niklas schlief weiter. Um 8:30 Uhr gab es Frühstück und um 12 Uhr Mittagessen. Und um 17 Uhr ging es wieder nach Hause. Es war sehr toll!!!

Von Philipp

 

Die kleine Klassenfahrt nach Horn

Am Montag haben wir uns auf dem Weg nach Horn gemacht. Als wir angekommen sind mussten wir unsere Puschen anziehen. Wir sind dann in den Gemeinschaftsraum gegangen. Dort haben wir gesungen und gespielt. Danach haben wir gegessen und dann durften wir endlich auf unsere Zimmer. Ich war mit Leni, Lotta, Nia und Melina auf einem Zimmer.  Auf dem Zimmern haben wir unsere Betten gemacht. Dann trafen wir uns mit allen im Gruppenraum. Dort haben wir gebastelt und Spiele gespielt. Wenn es Essen gab, hat es immer gegongt. Vor dem Abendbrot haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Danach haben wir eine Gutennachtgeschichte gehört. Als wir im Bett waren, waren wir noch lange wach und haben geredet. Dann sind wir aber doch eingeschlafen. Morgens sind wir ganz früh aufgestanden und mussten unsere Betten abziehen. Dann haben wir gefrühstückt. Danach haben wir wieder gesungen und Spiele gespielt. Nach dem Spielen wurden wir abgeholt. Das war toll!

Von Marie