3. Tag auf Norderney

Der zunächst graue und regnerische Tag startete mit einer DVD. Dazu gab es Popkorn und Knabbereien. Wir waren sehr froh, als mittags die Sonne kam, und wir zu zwei tollen Wattwanderungen aufbrechen konnten. Nach dem Abendbrot ging es mit einigen Kindern an den Strand. Der Rest schrieb Tagebuch, blieb auf dem Spielplatz oder spielte Fußball. Sonnige Grüße von der Insel, die uns wieder schön müde gemacht hat!