309 Grundschulkinder in Hiddesen absolvieren „Wir-Wochen“-Projekt


Det­mold-Hid­de­sen (ck). Die Schü­ler der Grund­schule Hid­de­sen ha­ben sich in ei­ner Pro­jekt­wo­che mit An­ders­ar­tig­keit und Kon­flikt­lö­sun­gen be­schäf­tigt, um die Klas­sen­ge­mein­schaf­ten zu stär­ken.

Wir-Woche-14

Vor den Herbst­fe­rien hatte sich das Leh­rer­kol­le­gium zu­sam­men­ge­setzt und das Thema der Pro­jekt­wo­che „Stär­kung der Klas­sen­ge­mein­schaft – Ak­zep­tanz bei An­ders­ar­tig­keit“ be­spro­chen und ge­plant.

„­Die ein­zel­nen Jahr­gänge ha­ben sich the­ma­tisch ab­ge­spro­chen und die Ar­beit al­ters­ge­recht ent­spre­chend ge­plant. Wir ha­ben die Pro­jekt­wo­che mit dem Ti­tel ‚Wir-Wo­chen‘ ü­ber­schrie­ben“, er­klärt Kon­rek­to­rin Ka­tha­rina Li­lier-Thö­ne. Die Schü­ler lern­ten in die­ser Wo­che, An­ders­ar­tig­keit zu ak­zep­tie­ren.

So soll die Team­fähig­keit der Klas­sen ge­för­dert wer­den.

„­Kon­flikte in der Klas­sen­ge­mein­schaft kön­nen auf die un­ter­schied­lichs­ten Wei­sen gelöst wer­den“, er­klärt die Kon­rek­to­rin wei­ter.

Die Klas­sen 1 a bis c er­ar­bei­te­ten mit Hilfe des Bu­ches „Je­der ist gleich­ver­schie­den“ Wege für Kon­flikt­lö­sun­gen. An­dere Klas­sen hör­ten Ge­schich­ten, san­gen ge­mein­sam, mach­ten Rol­len­spiele und setz­ten sich sport­lich mit der The­ma­tik aus­ein­an­der.

Die Klas­sen 3 a bis c spiel­ten in der Sport­halle das Ro­bo­ter­spiel (in Paa­ren auf­ge­teilt, muss je­weils ei­nes der Kin­der das an­de­re, das die Au­gen ge­schlos­sen hält, si­cher her­um­führen), bei dem es dar­um, geht Ver­trauen auf­zu­bau­en. „Das sind Bau­stei­ne, die man be­lie­big an­ein­an­der rei­hen kann“, er­klärt die Kon­rek­to­rin die Vor­ge­hens­wei­se.

Der Wunsch al­ler soll sein: Die Klasse ist ein Team und alle zie­hen an ei­nem Strang! Die Klassengemeinschaft wurde gestärkt.

Artikel von „Lippe aktuell“ vom 15.11.2014