„Ich und rundherum“

Am 26. Juni 2018 war es endlich so weit: Unser Kunstprojekt, das im Rahmen des nordrhein-westfälischen Landesprogramms „Kultur und Schule“ durchgeführt werden konnte, präsentierte sich im Rahmen einer Ausstellung in der Aula unserer Schule. Das ganze Schuljahr über hatten Schüler der Jahrgangsstufe 4 unter der Leitung von der Künstlerin Frau Schomburg unterschiedliche Techniken kennengelernt. Diese waren die Grundlage zur Gestaltung des Kunstbuches „Ich und rundherum“. Im Vorfeld wurden sogar Einladungskarten gedruckt und diese auch im Bekanntenkreis der jungen Künstler und an der Schule verteilt. Viele Interessenten – große und kleine – kamen nun, um sich die Ergebnisse anzusehen und natürlich von den Künstlern erklären zu lassen. Nachdem Frau Schomburg die Vernissage eröffnet hatte, erzählte jeder Künstler etwas über seine Lieblingsseite. Im Anschluss daran konnten die Ausstellungsbesucher in den Büchern blättern und mit den jungen Künstlern persönlich über die Entstehung der einzelnen Werke sprechen. Musikalisch begleitet wurde die Ausstellung zwischendurch von Anna (mit der Flöte) und Leonard (mit dem Klavier). Dieser Nachmittag war ein gelungener Projektabschluss!