LZ: Preis für Schmetterlingsgarten

LZ-Artikel vom Samstag, dem 26. November 2016

Umwelt: Preis für Schmetterlings-Garten
Der Naturschutzbund zeichnet die Grundschule in Hiddesen unter bundesweit 30 Bildungseinrichtungen aus

Detmold-Hiddesen (jp). Seit mehreren Jahren verleiht der Naturschutzbund (NABU) Deutschland mit seinem Projekt „Zeit der Schmetterlinge“ Auszeichnungen an Schulen. Nun hat die Grundschule Hiddesen für den „Schmetterlingsfreundlichsten Garten“ einen Preis bekommen.

Dieses Jahr haben 30 Schulen an dem Wettbewerb teilgenommen. Am Ende wurden neun Schulen ausgewählt, die ausgezeichnet wurden. Durch eine Garten-AG hätten sich die Kinder der Grundschule Hiddesen mit der Natur vertraut gemacht und so praxisnahe Erfahrung mit Insekten und anderen Tieren sammeln können. „Nach dem Unterricht können sich die Kinder hier richtig austoben“, berichtet Grundschullehrer Marc Geßner.

Den Teilnehmern des Projekts soll vor allen Dingen vor Augen geführt werden, wie wichtig die Natur ist. „Wir wollen den Schülern beibringen, dass Insekten wichtig sind und wir ohne sie nicht leben können. Deswegen müssen wir jetzt etwas unternehmen, da es immer weniger Insekten gibt“, erklärt Beate Schlichting, Projektleiterin des NABU, mit Bedauern.