Aktuelles/Termine

 

Wir wünschen Euch und Ihnen eine schöne Sommerferienzeit!

In den Ferien laden wir ein..

… zur Ferienbetreuung in unserer Grundschule Hiddesen unter dem Motto….

   Natur pur

vom 20.7. bis 07.08.2020

 für Kinder von 7 – 10 Jahre

 Anmeldungen bis 10.07.2020 unter

Förderverein der Grundschule Hiddesen, Tel. 05231-3020511

 

 

 

 _______________________________________________________________________________

Liebe Eltern,

nach drei Monaten erzwungener Pause freuen wir uns, Ihnen und Ihren Kindern wieder unsere bewährte tägliche Betreuung bis zum letzten Schultag, den 26.Juni 2020, anbieten zu können.

Die Öffnungszeiten haben sich geringfügig verändert  – im „Farbenland“ ist bis 16 Uhr geöffnet.

Die Gruppenzugehörigkeit der Kinder hat sich nicht geändert. Die Kinder aus den sogenannten „Notbetreuungsgruppen“ kehren wieder in ihre angestammten Gruppen zurück.

Während das Abstandsgebot für den Betreuungsalltag aufgehoben wurde, ist es umso wichtiger geworden, dass eine Durchmischung der einzelnen Gruppen nicht stattfindet.

Es wird aus diesem Grund keine gruppenübergreifenden Angebote geben. Stattdessen halten sich die Kinder ausschließlich in ihren Gruppen auf und verlassen lediglich gemeinsam die Räume, um nach draußen zu gehen. Ein Wege-System aus aufgezeichneten Pfeilen wird die Gehrichtung anzeigen. Wie immer ist auch die regelmäßige Händehygiene unerlässlich!

Die Hausaufgabenbetreuung durch die Lehrerinnen unserer Schule findet bis zu den Sommerferien in den Gruppen statt.

Für die Offene Ganztagsschule gilt:

Nach Verlassen des Gruppenraums müssen die Kinder einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Für den Zauberwald gilt:

Im Gruppenraum müssen die Kinder einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Vorsichtsmaßnahmen und geben Sie Ihren Kindern deshalb die erforderliche Maske mit und besprechen Sie mit ihnen die Verhaltensregeln.

Der Zutritt zum Gebäude ist Eltern nach wie vor untersagt. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern die Abholzeiten ab, damit sie vor dem Haus auf Sie warten können.

Die Ferienbetreuung für Ihre Kinder findet ab 20.Juli 2020 statt. Ein Anmeldeformular hierfür geht Ihnen nächste Woche zu.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

________________________________________________________________________________

Betreuung in der Krisenzeit

Bereits seit Mitte März befinden wir uns im Krisenmodus der Schulschließung.

Von einem auf den anderen Augenblick hatten sich unsere beiden Betreuungsangebote „Farbenland“ und „Zauberwald“ geleert. Die Ratlosigkeit im Team war erst einmal groß: wie lange würde die Schule geschlossen bleiben? Wen durften wir überhaupt noch betreuen?

Bereits kurze Zeit nach diesem einschneidenden Ereignis wurde deutlich, dass wir eine Art Notbetreuung einrichten sollten, für Kinder von Krankenschwestern, Altenpflegerinnen, Ärzten…wie dies allerdings aussehen sollte, war uns nicht ganz klar. Abstand halten war wichtig…dem Virus möglichst wenig Angriffsfläche bieten war wichtig…die besonderen Hygienemaßnahmen waren wichtig…

Am darauffolgenden Montag stand die erste Notgruppe, eilig hatten wir ein Betreuungsteam, bestehend aus Lehrerinnen und Erzieherinnen, zusammengestellt. Die 140 täglichen Mahlzeiten hatten wir abbestellt, Essen „aus einem großen Topf“ war nicht mehr. Was war überhaupt noch möglich? Spielen auf dem Spielplatz? Nicht möglich…gesperrt. Sport in der Turnhalle? Auch nicht möglich…gesperrt.

Spaziergänge mit den Kindern? Nicht möglich durch das Versammlungs- und Kontaktverbot in der Öffentlichkeit. Bis wir uns durch den Wust an Erlassen, Geboten und Verboten durchgekämpft hatten, begannen die Osterferien. Und auch hier hatte das Ministerium ein passendes kleines Ostergeschenk parat: „…macht mal bitte die Notbetreuung auch in den kompletten Ferien, auch an den Wochenenden…, dafür habt ihr Karfreitag und Ostermontag aber frei…“.

Das große Pfund, mit dem wir bei allen Kindern punkten konnten, waren das schöne Wetter und unser Schulgarten. So betreuten wir bis Ende April zwei kleine Grüppchen. Es wurde viele gebastelt, gemalt, gespielt – die sehr überschaubare Gruppengröße war sowohl für Kinder als auch Mitarbeiterinnen eine neue und sehr wohltuende Erfahrung – auf einmal waren wieder intensive Gespräche möglich, wir hatten auf einmal Zeit zur Verfügung, die Anliegen der Kinder in Ruhe anzuhören und adäquat darauf zu reagieren. Im bislang hektischen Alltag musste all dies unterbleiben, jetzt führte die neue, durch die Koronakrise entstandene Situation zu einem fachlich absolut zu befürwortendem Gruppenalltag.

Die Erweiterung der Berufsgruppen, deren Kinder Zugang zur Notbetreuung haben sollten, Ende April führte dann zu einem steilen Anstieg der Zahlen auf jetzt 50 Kinder. Auch dies ist aus Sicht des Infektionsschutzes sehr gut umsetzbar, so lange uns große Räume und vor allem Fachpersonal zur Verfügung stehen. Diese beiden zuletzt genannten Ressourcen allerdings sind die Knackpunkte in der weiteren Entwicklung – wollen wir aus Gründen des Infektionsschutzes die Kindergruppen überschaubar halten, bräuchten wir mehr Räumlichkeiten und auch mehr Betreuungspersonal. Beides sind – das ist bekannt – hier in Hiddesen knappe Ressourcen, die übrigens auch die anderen Detmolder Grundschulen beklagen. So bleibt uns nur, die kommenden politischen Entscheidungen abzuwarten und Gelassenheit zu bewahren.

 

________________________________________________________________________________

Sorgentelefon für Eltern und Kinder

In den jetzigen schwierigen Zeiten ist es wichtig, Sorgen und Nöte teilen zu können. Deshalb bieten die Teams der Offenen Ganztagsschule Hiddesen und des Zauberwalds

täglich von 08:00 Uhr – 20:00 Uhr 

eine telefonische Sprechstunde für Eltern und Kinder an. Egal ob es die Enge der Wohnung ist, die auf die Nerven geht oder ob es der beste Freund ist, den Ihr vermisst – reden tut gut!

Unter Tel. 05231-3020511 sind wir zu erreichen.

Die Gespräche bleiben vertraulich!

________________________________________________________________________________

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf die Hotline für Kinder und Jugendliche in Lippe hinweisen

________________________________________________________________________________

Stellengesuch

Im Rahmen der Erweiterung unserer Offenen Ganztagsschule „Farbenland“ um eine weitere Gruppe im kommenden Schuljahr, suchen wir pädagogisch Mitarbeitende in vielfältigsten Funktionen:

Gruppenleitung:

Die Leitung der Gruppe übernimmt eine Fachkraft mit pädagogischer Ausbildung. Ihr obliegt die Aufgabe, die Betreuung von 25 Kindern in gemeinsamer Absprache mit einer weiteren Mitarbeiterin der Gruppe zu übernehmen. Die Gruppenleitung organisiert im Rahmen des Gesamtkonzepts der Offenen Ganztagsschule den Tagesablauf der ihr anvertrauten Kinder.

Sie führt regelmäßige Gespräche mit Eltern über die Entwicklung der Kinder. Auf den fachlichen Austausch mit dem Kollegium der Grundschule legen wir besonders großen Wert.

Ebenso ist die Teamfähigkeit der Gruppenleitung im Zusammenwirken aller Gruppen ein herausragendes Merkmal für eine gelingende Mitarbeit.

Der Arbeitsumfang beträgt 25 Stunden/ Woche. An Wochenenden und Feiertagen des Landes NRW sowie in der jeweils ersten Hälfte der Schulferien des Landes NRW ist die Offene Ganztagsschule geschlossen.

Wir orientieren uns bei der Bezahlung am zur Zeit gültigen TVöD des Landes NRW.

Ergänzungskräfte:

Die Ergänzungskraft einer Gruppe in der Offenen Ganztagsschule „Farbenland“ bzw. in unserem Randstundenbetreuungsangebot „Zauberwald“ arbeitet der Gruppenleitung zu und unterstützt sie bei den täglich anfallenden Betreuungsaufgaben. Die Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten gehört ebenso zum Anforderungsprofil wie auch die Fähigkeit, den Gruppenalltag kindgemäß zu gestalten.

Der Arbeitsumfang liegt bei 10 Stunden/ Woche.

An Wochenenden und Feiertagen des Landes NRW sowie in der jeweils ersten Hälfte der Schulferien des Landes NRW ist die Offene Ganztagsschule geschlossen.

Die Bezahlung erfolgt auf 450-€-Basis.

Hausaufgabenkräfte:

Die Hausaufgabenkraft vermittelt den Kindern Lerninhalte der Primarstufe im Rahmen der täglichen Hausaufgaben. Sie besitzt die Fähigkeit, Kinder anleiten zu können. Wir erwarten von unseren Mitarbeitenden, dass sie mit Widerständen umgehen können und Kinder dabei unterstützen, Gelerntes erfolgreich zu vertiefen.

An Wochenenden und Feiertagen des Landes NRW sowie in der jeweils ersten Hälfte der Schulferien des Landes NRW ist die Offene Ganztagsschule geschlossen.

Die Bezahlung erfolgt auf 450-€-Basis.

————————————————————————————————————————————–

Wenn Sie also…

…Lust auf eine neue Herausforderung haben

…sich auf eine Mitarbeit in einem großen Team freuen

…über große Empathiefähigkeit verfügen

…berufliche Erfahrungen im Umgang mit Kindern besitzen

…dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Auf Grund einer uns wichtigen gründlichen Einarbeitungsphase, erfolgt Ihre Einstellung zum für Sie nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen online ein.

Förderverein der Grundschule Hiddesen e.V., z.Hd. Herrn Kübler, Jahnstr.15a,                      32760 Detmold, Tel. 05231-3020511 kuebler@grundschule-hiddesen.de 

________________________________________________________________________________

Unsere Notgruppe für Kinder der Grundschule Hiddesen ist ab 20.April täglich von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Die Notbetreuung können Kinder in Anspruch nehmen, wenn ein Elternteil zu folgendem Personenkreis dieser Berufe gehört:

Wirtschaftsabteilungen Abwasserentsorgung, Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen), Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen), Energieversorgung, Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie, Erbringung von Finanzdienstleistungen, Forschung und Entwicklung im Bereich Natur-, Ingenieur-, Agrarwissenschaften und Medizin, Gesundheitswesen, Entsorgung (Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung), Energieversorgung einschließlich Tankstellen und Mineralölunternehmen, Logistik sowie die Wartung / Installation von Anlagen / Netzen, Ernährungswirtschaft und Land-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Lebensmitteleinzelhandel und -großhandel (Verkaufs-, Lager- und Logistikpersonal), Herstellung und Vertrieb von Hygieneprodukten, Desinfektionsmitteln und Seifen, Drogerien (Verkaufs-, Lager- und Logistikpersonal), Energieversorgung einschließlich Tankstellen und Mineralölunternehmen, Logistik sowie die Wartung / Installation von Anlagen / Netzen, sicherheitsrelevante IT-Infrastruktur (insb. Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze), Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Software (systemrelevante Hersteller, Dienstleister), Banken und Sparkassen (Bargeldversorgung, -logistik, Kreditversorgung der Unternehmen, Geldautomatensysteme) und Steuerberater, Hochschulen und sonstige wissenschaftlichen Einrichtungen, soweit zuständig für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Einrichtungen oder unverzichtbaren Aufgaben und für Forschung und Entwicklung zu der jeweiligen Krisenlage, Krankenhäuser und medizinische Fakultäten, Pflegeeinrichtungen, Pflegeheime, Pflegedienste, Betreuungsdienste und anerkannte Angebote zur Unterstützung im Alltag, Angebote des Servicewohnens sowie betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung, Hospize, Rettungsdienste, Apotheken und Sanitätshäuser, Hebammen, Praxen von Gesundheitsfachberufen, Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Tierarztpraxen, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeuten, Psychosoziale Notfallversorgung, Tätigkeiten von Personen, die zur Stärkung im Gesundheitswesen und im Pflegebereich aktiviert oder reaktiviert werden, Getränkeherstellung, Großhandel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren, Großhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren, Hausmeisterdienste, Heime (ohne Erholungs- und Ferienheime), Herstellung von chemischen Grundstoffen, Düngemitteln und Stickstoffverbindungen, Kunststoffen in Primärformen und synthetischem Kautschuk in Primärformen,Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln, Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen, Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs- und Körperpflegemittelnsowievon Duftstoffen, Herstellung von Textilien Informationsdienstleistungen Kindergärten und Vorschulen, Stationäre, teilstationäre, ambulante erzieherische Hilfen, Frühe Hilfen, Inobhutnahmeeinrichtungen, Kinderschutzdienste, betreute Wohnformen der Kinder und Jugendhilfe, Ernährungswirtschaft und Land-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Ernährungswirtschaft und Land-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Lebensmitteleinzelhandel und -großhandel (Verkaufs-, Lager- und Logistikpersonal), Dienstleister für desinfizierende Gebäudereinigung, Wirtschafts-, (hauswirtschaftliche) Versorgungs- und Reinigungspersonal in den systemrelevanten Einrichtungen/ Betrieben/ Organisationen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Rohstoffproduktion (versorgungsrelevante Stoffe, chemische Grundstoffindustrie), Ernährungswirtschaft und Land-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Futtermittel(-zusatzstoffe) (Produktion für Nutztierhaltung), Pharmazie und Medizin (krisenrelevante Forschung), Herstellung, Handel und Vertrieb von Wirkstoffen, Arzneimitteln und Medizinprodukten, Produkten der persönlichen Schutzausrüstung und Biozidprodukten /Desinfektionsmitteln einschließlich der vollständigen Lieferketten, Blut- und Plasmaspendeneinrichtungen, Herstellung, Handel und Vertrieb von Wirkstoffen, Arzneimitteln und Medizinprodukten, Produkten der persönlichen Schutzausrüstung und Biozidprodukten/Desinfektionsmittelneinschließlichdervollständigen Lieferketten, Blut- und Plasmaspendeneinrichtungen, Textilunternehmen (Produktion, Handel und Vertrieb unter Krisengesichtspunkten versorgungsrelevanter Textilien), Informationstechnikzentrum Bund, Personal zur Sicherstellung der Notbetreuung in Kitas, Kindertagespflege, Schulen, page3image66258048Lagerei sowie Erbringung von sonstigen Dienstleistungen für den Verkehr, Landverkehr und Transport in Rohrfernleitungen, Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten, Luftfahrt Medien, Ernährungswirtschaft und Land-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Lebensmitteleinzelhandel und -großhandel (Verkaufs-, Lager- und Logistikpersonal), Warentransport und -logistik (aller versorgungsrelevanter und zur Sicherstellung des täglichen Bedarfs notwendiger Güter), Öffentlicher Personentransport (Bahn, Bus), Ernährungswirtschaft und Land-/Forst-/Vieh-/ Fischereiwirtschaft einschließlich der vollständigen Lieferketten (Landwirte, Erntehelfer, Produktion, Verarbeitung, Handel, Vertrieb), Luftverkehr (Personen und Frachtverkehr), Flugsicherung und systemrelevante Produktion insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation, Landes- und Bundesregierung, Gesetzgebung/Parlament, Behörden und Verwaltungen (besonders Gesundheit, Jugendhilfe, Finanzverwaltung), Polizei, Feuerwehr, Zollverwaltung, Verfassungsschutz, BND, Justizvollzugs-, Maßregelvollzug und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen, Gerichte und Staatsanwaltschaften, Bundeswehr (Soldatinnen und Soldaten; Zivilpersonal in der Wehrverwaltung und anderen Bereichen der Bundeswehr) sowie zusätzlich Bundeswehr-Angehörige, die zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und der laufenden Einsätze der Bundeswehr erforderlich sind, Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter (Leistungsverwaltung einschließlich der kommunalen Rechtsträger des SGB II), Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), Post, Paketshops, Wach- und Sicherheitsdienst, Rechtsanwälte, Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung, Post-, Kurier- und Expressdienste, Private Wach- und Sicherheitsdienste,Rechtsberatung

Gehören Sie oder Ihr Ehepartner zu diesem Personenkreis, ist ein bei uns zu erhaltendes Formblatt vom Arbeitgeber auszufüllen und bei uns einzureichen.

________________________________________________________________________________

Rezepte gegen Langeweile

Rezeptbuch gegen Langeweile_für andere Schulen

————————————————————————————————————————————–

„Ein Tag“

Im Rahmen der Kooperation mit dem Landestheater, besuchte eine Schülergruppe aus „Farbenland“ und „Zauberwald“ Das Stück des JUNGEN THEATERS. Fasziniert nahmen die Kinder die Botschaft der Freundschaft und des Glaubens an sich selbst mit.

________________________________________________________________________________

Das „Farbenland“ baut dem VFL Hiddesen ein Insektenhotel

Der VFL Hiddesen ist in Vorleistung getreten und hat in Zusammenarbeit mit der EUWATEK ein großes Insektenhotel auf dem Sportplatz am Bent aufgestellt. Damit in diesem Jahr Insekten einziehen können, ist der Verein eine Kooperation mit der OGS Hiddesen eingegangen. Und die Kinder der Garten AG haben ganze Arbeit geleistet. Wochenlang haben sie fleißig gebohrt, geschmirgelt, gesägt und geklebt. So sind viele Nistmöglichkeiten für Insekten und Schutzplätze für Schmetterlinge, Spinnen oder Käfer entstanden. Nun kann das Frühjahr kommen!

________________________________________________________________________________

Lesung mit Ingo Siegner, „Vater“ des Drachen „Kokosnuss“

Große Freude bereitete den Kindern von FARBENLAND und ZAUBERWALD die Lesung der anderen Art vom Erfinder des „Drachen Kokosnuss“, Ingo Siegner. 

Statt einfach aus einem seiner Bücher vorzulesen, faszinierte Herr Siegner die Kinder mit einem lustigen und kurzweiligen Vortrag über die Entstehung seiner Figuren. Er zeichnete und spielte die Abenteuer von Kokosnuss, Matilda und Oskar mit Witz und Charme, so dass alle kleinen Zuhörer gebannt und aufmerksam zuhörten. Das schöne Erlebnis wurde mit Autogrammkarten für jedes Kind gekrönt.

 

________________________________________________________________________________

Herbstferien mit Farbenland und ZAUBERWALD

Die Ferienbetreuung von FARBENLAND und ZAUBERWALD fand auch diesmal bei allen Kindern großen Anklang. Malaktionen, eine Wanderung zum Hermannsdenkmal, die Hallensporttage und der Besuch der Roboterdame INA des Fraunhofer-Instituts Lemgo waren die Höhepunkte in diesem Jahr.

________________________________________________________________________________

Zu Beginn des Schuljahres fand mit den Klassensprechern der Klassen 2 bis 4 sowie den Gruppensprechern von FARBENLAND und ZAUBERWALD eine Fahrt in den Landtag nach Düsseldorf statt. Höhepunkte waren das Treffen mit der ehemaligen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sowie eine im Plenarsaal leidenschaftlich geführte Debatte, ob eine Verkürzung der Ferienzeiten zur Verbesserung schulischer Leistungen beitragen könne.

________________________________________________________________

Sommerienbetreuung 2019

________________________________________________________________________________

Ein ökologisches Upcycling Projekt

Erweiterung des Schulgartens um ein Tipi

 Während der in der Oberstufe stattfindenden Projektphase haben die Studierenden des Kolping Sozialseminars mit den Schülern und Schülerinnen des FARBENLANDS den Schulgarten um ein Tipi erweitert. Im Vordergrund stand dabei die Nachhaltigkeit.

Aus Naturmaterialien wurde ein Weidentipi errichtet, das nun als Rückzugsort von den Kindern genutzt werden kann.

Um das Umweltbewusstsein der Kinder nachhaltig zu stärken, wurden alte Materialien aufgewertet, anstatt neue zu kaufen. Durch Upcycling wurden aus alten Autoreifen Blumenkübel und Sitzgelegenheiten gestaltet.

„Gemeinsam mit den Kindern wollten wir den Garten ökologisch aufwerten. Dabei war es uns wichtig, dass die Kinder die Möglichkeit zur Partizipation erhalten und ihre eigenen Ideen auf kreative Weise einbringen und umsetzen können“, so die Projektgruppe.

Feierlich eröffnet wurde das Ergebnis im Rahmen des Frühlingsfestes.

Bei der Kindern sorgte das Projekt für große Begeisterung.

________________________________________________________________________

Besuch des “Nussknacker“ im Landestheater Detmold, ein Bericht von Fabian, Anisa, Theresa, Maja, Jayson, Mika und Charlotte

Wir starteten an einem schönen Morgen im März zu einem Besuch des Stücks „Der Nussknacker“ im Landestheater Detmold. Es handelte sich  heute um das berühmte Ballett. Das Stück wurde uns von Francesco und seinem Begleiter Hermanino auf der Bühne präsentiert. Wir lernten die Musikfee, die Dirigentin Frau Lee, und ihr wunderbares Orchester kennen. Die Zuckerfee Caroline tanzte uns eine selbst ausgedachte Choreographie vor. Bemerkenswert: sie hatte ein tutu-Kleid aus Amsterdam an. Francesco zeigte uns verschiedene Instrumente, die im Nussknacker eine besondere Rolle spielen – die Harfe, die Violine und ein Celesta. Zum Schluss durften wir auf die Bühne gehen! Unser Kinderchorleiter Polychronis war auch dabei, er kannte die Zuckerfee sogar.

________________________________________________________________________

Rosenmontag im Farbenland und Zauberwald

________________________________________________________________________

Die Teams von „Farbenland“ und „Zauberwald“ wünschen ein schönes Jahr 2019.
Das neue Jahr begann mit drei Tagen nach Herzenslust spielen, basteln und toben. Hier einige Eindrücke der Tage..
.

 

 

________________________________________________________________________

„Farbenland“

Unsere Namenssuche ist nun erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit, liebe Eltern, – es ist der sehr schöne Name „Farbenland“ für unsere Offene Ganztagsschule dabei heraus gekommen.  Wir nennen uns jetzt „OGS Farbenland“. Ein besonderes Danke-schön geht an Frau Blome-Knöllner, Klassenlehrerin der Tigerentenklasse. Sie hat sich unseren neuen Namen ausgedacht und Sie, liebe Eltern, haben ihn mehrheitlich gewählt.

________________________________________________________________________

Besuch im Landestheater – ein Bericht von Ioanna, Ella und Fabian

Heute waren wir zu einer Probe des Weihnachtsmärchens „Der Gestiefelte Kater“ im Landestheater.

Wir wurden von Jenny, Michael und Arne empfangen und durften dann durch den Schauspielereingang des Theaters reingehen. Wir durften in ganz viele Säle, auf die Bühne und auf die Empore.Dann haben wir die Schauspieler kennen gelernt und durften in einer Probe Tipps für die Vorstellung geben. Ganz besonders schön fanden wir es, der Schauspielerin Lea bei ihrem Auftritt als Kater zu helfen – wir durften die Rebhühner spielen.

Es war sehr schön und wir hoffen, dass wir bei der richtigen Vorstellung auch dabei sein können.

_______________________________________________________________________

Wandertag von OGS und „Zauberwald“ am 2. November 2018

Den beweglichen Ferientag der Grundschule nutzten 70 Kinder aus OGS und „Zauberwald“ für eine Wanderung durch die Hiddeser Wälder.

Die Belohnung winkte in Detmold: bei einem Kinobesuch in der Detmolder „Filmwelt“ wurde beim Film „Die Unglaublichen, Teil 2“ viel gelacht.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen in den Räumen der OGS.

_________________________________________________________________________

Theater spezial für Kinder der Klasse 4

Am 9.November 2018 hat uns das Landestheater Detmold 15 Plätze bei der Probe

des diesjährigen Weihnachtsmärchens reserviert.

Wir können im Anschluss mit Schauspielern und Regisseuren reden.

Start von der OGS ist am Freitag, den 9.November 2018 um 11.30 Uhr, Rückkehr

gegen 14.30 Uhr.

Online-Anmeldungen bitte bis 5.11.2018 unter ogs@grundschule-hiddesen.de.

Ihr Peter Kübler und Team


Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir suchen einen schönen und passenden Namen für unsere OGS. Der neue Name muss nicht unbedingt zu unserer anderen Betreuungsform, dem „Zauberwald“, passen.

Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Bitte senden Sie Ihren Namensvorschlag bis zum 31.Oktober 2018 per e-mail an ogs@grundschule-hiddesen.de

Aus den eingegangenen Vorschlägen sucht das OGS-Team die drei schönsten Vorschläge aus, von denen Sie wiederum Ihren Favoriten wählen können.

Der so ermittelte Namensgeber erhält als „Dankeschön“ eine Familienjahreskarte für alle Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Hierzu gehören neben dem Freilichtmuseum Detmold weitere zahlreiche sehenswerte Museen in Westfalen.

Wir freuen uns auf Eure und Ihre Ideen!

Ihr Peter Kübler und das OGS-Team


Liebe Eltern, liebe Kinder,

Unsere Herbstferienaktion sollen Sie und Ihre Kinder noch einmal nacherleben können. Und vielleicht kommen jetzt auch diejenigen, die nicht dabei sein konnten, auf den Genuss und melden sich für die nächsten Ferien an…

Viel Spaß!

Ihr Peter Kübler und das OGS-Team


Weihnachtsferien: 21.12.18 – 04.01.19

OGS-Betreuung am 21.12.18 und vom 02. – 04.01.19 von 7:35 Uhr bis 16 Uhr


Osterferien: 15. – 26.04.19

OGS-Betreuung vom 23. – 26.04.19 von 7:35 Uhr bis 16 Uhr


Pfingstferien: (11.06.2019) keine Betreuung!


Elternabende: 28.08.18 für die Eltern der neuen Kinder und 9.10.18 für alle Eltern