Schulprogramm

Unsere Leitidee

Wir wollen die Lernfreude und Leistungsbereitschaft der Kinder erhalten, wecken und fördern!

Wir haben sechs wichtige Bereiche im Hinblick auf unsere Leitidee und den Vorgaben der Richtlinien und Lehrpläne einer intensiven Analyse unterzogen:

  • Unterricht
  • Erziehung
  • Schulleben
  • Elternmitwirkung
  • Öffnung von Schule
  • Kooperationspartner

Unterricht

Im Laufe ihrer Grundschulzeit wollen wir die Entwicklung der Kinder in vielen Bereichen fördern z.B. in

  • ihrer Selbstständigkeit
  • ihrer Eigenverantwortlichkeit
  • ihrem Leistungswillen
  • ihrer Planungskompetenz
  • ihrer Kritikfähigkeit
  • ihrer Teamfähigkeit
  • ihrer Toleranz
  • ihren sozialen Kompetenzen
  • ihrer Sachkompetenz

Erziehung

Alle Kinder benötigen Erfolgserfahrungen, um ein positives Selbstkonzept zu entwickeln. Kinder mit häufigen Misserfolgserlebnissen entwickeln ein negatives Selbstkonzept. Selbstverständlich wirken sich beide Selbstzuschreibungen entsprechend auf die Lernfreude und Leistungsbereitschaft der Kinder aus.

Das Postulat der ermutigenden Erziehung findet für die SchülerInnen der GS Hiddesen u.a. seinen Niederschlag in:

  • der Möglichkeit, den Unterricht teilweise mitplanen und mitgestalten zu können
  • der differenzierten Aufbereitung des Unterrichtsstoffes
  • der Möglichkeit, Könnensbewusstsein zu erlangen
  • der Berücksichtigung des persönlichen Lernzuwachses

Die Grundschule Hiddesen versteht sich als ‚gesunde’ Schule mit einem ganzheitlichen Gesundheitsverständnis. Dazu gehören die Bereiche Ernährung, Prävention, Beratung und Bewegung.

Besondere Merkmale unserer Schule sind:

  • Individuelle Rechtschreibförderung mit Unterstützung des Lernservers
  • Schwerpunkte des Anfangsunterrichts
  • Wir wollen die Lernfreude und Leistungsbereitschaft der Kinder erhalten, wecken und fördern. Dieses Leitbild, das unser Schulprogramm steuert, gilt insbesondere für die Arbeit mit unseren Schulanfängern. Zu Beginn des 1. Schuljahres erfolgt aus diesem Grunde an der GS Hiddesen eine intensive, lernprozess-begleitende Beobachtungsphase. Lernstand und Lernentwicklung werden in den Bereichen visuelle und auditive Wahrnehmung, Grob- und Feinmotorik, Arbeitsverhalten und Sozialverhalten beobachtet.
  • Rituale entsprechen dem Bedürfnis des Grundschulkindes nach Sicherheit und Geborgenheit und bedeuten auch klare Grenzziehungen
  • Förderband
  • Im Förderband werden jahrgangsweise klassenübergreifende Gruppen mit SchülerInnen vergleichbaren Lernstandes und Leistungsvermögens zwecks bestmöglicher individueller Förderung gebildet
  • Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler

Erzieherischer Rahmen

Um ein Kind optimal in seiner Lern- und Leistungsfreude fördern zu können, ist eine ganzheitliche, systemische Sichtweise von Bedeutung; d.h. wichtige Aspekte wie Wahrnehmung, Kommunikation, Kognition, Motorik, Motivation, Emotionalität und Sozialverhalten müssen gleichermaßen berücksichtigt werden, denn jedes Kind bringt dafür unterschiedliche Voraussetzungen mit.

  • Förderung des Umweltbewusstseins an der Grundschule Hiddesen
  • Beratungskonzept der Grundschule Hiddesen
  • Geschlechtergerechte Bildung

Unser vollständiges Schulprogramm kann im Büro der GS Hiddesen eingesehen, ausgeliehen oder erworben werden.